UTOPION-SLIDER_0002_20121031_133025_0881

WWF Naturcamp vom 2. bis 8. Juli 2017 auf UTOPION

Foto: Juliane-Gerhardt, WWF

Von einem Lagerplatz zum nächsten ziehen und wie die Indianer in ihren Tipis leben – das können Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 13 Jahren im Sommer-Naturrcamp des WWF, vom 2. bis 8. Juli 2017!

Auf dem Utopion Gelände können die Nachwuchs-Indianer nicht nur lernen, wie sie mit Pfeil und Bogen schießen oder Steine bearbeiten, sondern entdecken die Auen, den Wald und die Wiesen des riesigen Geländes. Mit wachen Sinnen finden die Kinder essbares auf den Wiesen, untersuchen das Wasser und gehen auf Spurensuche im dunklen Wald. Die Lebensräume von Tieren erkennen, erleben und wertschätzen ist das Ziel dieses Naturcamps.
Betreut wird das Camp von dem erfahrenen Camp-Leiter Frithjof Schnurbusch und seinem Team.
Das Camp findet statt vom 2. bis zum 8. Juli auf dem Utopion-Gelände in Bexbach.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden sich unter http://www.young-panda.de/camps/uebersicht/camp-6.