header2017

Epic Empires

Lade Karte....

Datum/Zeit
Date(s) - 09.08.2017 - 13.08.2017
Ganztägig

Veranstaltungsort
UTOPION Bexbach

Kategorien


EPIC EMPIRES ist ein action- und wettkampforientierter Schlachtencon mit hohem Anspruch an die Darstellung und Gewandung der Charaktere und der geschlossenen Themenlager. Veranstaltungsort ist das einzigartige Utopion-Gelände in Bexbach.

Der Grundgedanke von EPIC EMPIRES ist, den Spielern innerhalb unserer Spielidee und des Veranstaltungskonzeptes freien Handlungsspielraum zu geben. Wir sind ein 24h-IT-Con. Durch strikte Standards bietet EPIC EMPIRES bestmögliche Immersion, die durch das DKWDDK-Regelsystem mit Hollywood-Prinzip, Opfer-Regel und Telling-Verbot auch im Spiel konsequent umgesetzt wird.

„Anything goes“ gibt es bei EPIC EMPIRES nicht. Alle Themenlager und Viertel der Freistadt Neu-Ostringen haben eigene Gewandungsleitfäden, um zu einer glaubhaften und konsistenten Spielwelt beizutragen.

EPIC EMPIRES, das ist LARP für Erwachsene. Die Spieler sind für ihr Handeln und die daraus resultierenden Konsequenzen selbst verantwortlich. Das ermöglicht ein deutlich härteres Kampfsystem, das zum einen einfach gehalten und zum anderen mit dem „Auf´s Maul Codex“ (AMC) den Härtegrad jeder einzelnen Szene steigern, aber auch kontrollieren lässt.

EPIC EMPIRES ist kein Gewandungsgrillen oder LARP-Festival. Die qualitativen Anforderungen an Spiel und Ambiente werden orgaseitig durch den Lager-TÜV sichergestellt und spielerseitig durch die jährliche Vergabe der B-Note für Spiel und Lagerbauten.

Es zählen vier Adés:

  • Piratenhemd Adé
  • Iglus Adé
  • Müll Adé
  • Jammern Adé

EPIC EMPIRES ist das Produkt einer großen Community aus Spielern, Lagerorgas und dem Team. Wie kein zweiter Con bindet EPIC EMPIRES die Themenlager in die Organisation im Rahmen der Tafelrunde ein, auf der das Konzept der Veranstaltung gemeinsam weiterentwickelt wird.

EPIC EMPIRES unterstützt Spielerprojekte durch Spiel- und Baustipendien, den Anschub eines eigenen Bauvereins und einen Rückfluss („Kickback“) von 10 Euro pro verkauftem Spielerticket an die Lagerorgas.

First and foremost ist EPIC EMPIRES aber ein riesiges Hobbyprojekt von Enthusiasten, die gemeinsam ihre Vorstellungen von der bestmöglichen LARP-Veranstaltung verwirklichen und weiter voranbringen möchten.

Alle Infos unter

www.epic-empires.de